Wettbewerb

Diese Timeline dokumentiert die abenteuerliche Geschichte eines Jungen namens Frank Studerus, der mit 18 Jahren statt Schulbank drücken sein eigenes Unternehmen gründete. Der Studerus Computer Shop startete in einer Garage in Meilen. Bereits ein Jahr später ergatterte sich Frank Studerus die Marke ZyXEL. Deren hochwertige Modems waren der Turbo für das Business der Neunzigerjahre.

DEZ 2015

Acht glückliche Gewinner

Als "Grande Finale" des Studerus-Jubiläumsjahres wurden die Gewinner des Jubiläumswettbewerbs gesucht. Acht Fragen zu 25 Jahren Studerus AG galt es zu beantworten und fast 300 Teilnehmer stellten sich dieser Herausforderung...

DEZ 2015

Das Studerus Jubiläums-Christmas-Dinner

AUG 2015

Jubiläums-Event mit unseren Kunden

JUN 2015

Ab ins Tessin! Firmenausflug zum Jubiläum

Mär 2015

Jubiläum: 25 Jahre Studerus AG

Happy Birthday!

2015
2015

Starker Frank(en) – Nationalbank hebt den Mindestkurs auf

2014

Cloud Computing - Frank erklärt wie’s geht

2014

Deutschland wird Fussball-Weltmeister

2013

Swisscom empfiehlt ZyXEL VDSL

Die ZyXEL VDSL-Router P-870H und HN werden von Swisscom für den Vectoring-Einsatz freigegeben. Mit Vectoring werden Bandbreiten bis über 80 Mbps erzielt.

2012

Sunrise fibert mit Studerus

Sunrise lanciert FTTH mit einem Fiber-Converter der Studerus AG.

2011

Studerus an der Aiciti

Teilnahme an der letzten unabhängigen IT-Ausstellung „aiciti“. Studerus war stets an allen unabhängigen Messen präsent und freute sich stets über „Fullhouse“ am Stand

2011

Miss World kommt aus ZyXEL Land

2010

In Dubai wird das höchste Gebäude der Welt (Burj Khalifa, 828m) eingeweiht

NOV 2010

Neues Baby: Studerus Technology Forum

Bewährte Messen wie Orbit, iEX & Co. verschwinden und schaffen Platz für Neues: Studerus erschafft ein neues Forum für den Erfahrungsaustausch unter IT-Verantwortlichen aus der Praxis. Auch in diesem Jahr werden wieder 400 Teilnehmer zum TEFO No. 6 erwartet.

QUIZFRAGE

WIE VIELE BESUCHER HATTE DAS ERSTE TEFO?

  1. 80
  2. 150
  3. 450
MAI 2010

Malta is calling!

Studerus feiert 20-jähriges Jubiläum und fliegt mit der ganzen Truppe nach Malta. Es wird gefestet was das Zeugs hält. Frank Studerus wird von seinem Team zum „King of Modems“ ernannt.

2010

Erstes iPad

2009

Das Betriebssystem Microsoft Windows 7 erscheint

2009

Studerus goes Enterprise WLAN

Start Vertrieb der Extricom WLAN-Produkte, welche Studerus den Eintritt in ein höheres Marktsegment ermöglichte.

2008

Erster schwarzer US-Präsident Barack Obama

1.1.2008

Studerus Telecom AG wird zur Studerus AG

Das Anhängsel „Telecom“ wird von der Geschichte überrollt. Längst hat Studerus die klassische Telecom-Rolle verlassen und spielt im breiten Netzwerkmarkt eine wichtige Rolle.

QUIZFRAGE

WAS SYMBOLISIERT DER FARBLICHE ZUSATZ IM 2008 LANCIERTEN LOGO DER STUDERUS AG?

  1. EINEN SCHMETTERLING
  2. EIN NETZWERK
  3. EIN HERZ
2007

Erstes iPhone

2007

Breitband-Entbündelung vom Telefonanschluss

Die ersten ULL-Netzwerke werden aufgebaut, und zwar mit den DSLAM-Produkten von ZyXEL.

2006

Gründung von Twitter

ab 2006

Neue Broadband-Ära beginnt

VDSL 2 als Nachfolger von ADSL wird voraussichtlich lanciert. ZyXEL als international grösster Hersteller von VDSL-Routern ist mehr als bereit für diesen neuen Markt.

2005

Gründung von YouTube

2005

Bluewin und Sunrise lancieren ZyXEL VoIP

Die beiden führenden Provider lancieren Voice-over-IP mit den VoIP-Adaptern von ZyXEL.

QUIZFRAGE

WAS WAR SPEZIELL AM PRODUKTGEHÄUSE DER ERSTEN VoIP-ADAPTER?

  1. BLAUES GEHÄUSE
  2. LÖCHER IM GEHÄUSE
  3. FORM EINES KAMINS
2004

Tsunami in Südostasien

2004

Studerus spricht VoIP

Das Netzwerksortiment wird mit den renommierten VoIP-Telefonen von snom erweitert.

2004

Gründung von Facebook Inc.

2004

Die Vögel tswitchern's von den Dächern

Die Werbe- und Marketingmaschinerie lief auf Hochtouren. Die Neu-Einführung der Switch-Produktpalette wurde mit viel kreativem Gezwitscher im Handel propagiert.

2002

ZyXEL gewinnt Bluewin Ausschreibung

Bluewin gibt grünes Licht für den ZyXEL ADSL-Router. Gerade jetzt, als der ADSL-Boom voll durchschlägt. Studerus verdoppelt den Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr und erreicht gemäss Computerworld Top 500 das grösste Umsatzwachstum in der Schweiz.

2002

Pionier mit Powerline 85 Mbps

Als einer der ersten bringt Studerus die Powerline-Technologie in den Handel und legt mit breitem Marketing und Support die Basis für den späteren Erfolg.

QUIZFRAGE

WELCHER HERSTELLER LIEFERTE STUDERUS DIE ERSTEN POWERLINE-ADAPTER?

  1. ZyXEL
  2. DEVOLO
  3. ZEUS
2001

Windows XP und Internet Explorer 6 erscheinen

2001

ZyXEL bringt ersten ADSL-Router

Bei ADSL hat ZyXEL die Nase weit vorne. „Just in time“ treffen die ersten ADSL-Router mit integriertem PPPoE aus Taiwan ein.

QUIZFRAGE

IM JANUAR 2001 REDUZIERTE SWISSCOM DIE EINSCHALTGEBÜHREN FÜR ADSL AUF... ?

  1. 80 CHF
  2. 200 CHF
  3. 499 CHF
2001

Erster iPod

2000

Fernmeldegesetz zum 3.

Jetzt fallen auch die letzten Hürden im Fernmeldegesetz. Neu sind Hersteller nur noch für die Konformität ihrer Geräte verantwortlich. Zulassungen sind keine mehr vorgeschrieben. Dieser Schritt öffnet den Markteintritt weiter.

SEPT 2000

Swisscom lanciert ADSL

Ein Meilenstein in der Broadband-Ära, und ein Meilenstein für die Studerus AG, die mit ADSL noch Geschichte schreiben wird.

1999

10 Jahre ZyXEL

Am 10-jährigen Jubiläum von ZyXEL in Taiwan durfte Frank Studerus natürlich nicht fehlen, der – man kann es nicht glauben – schon damals wesentlich zu ZyXEL’s Erfolg beitrug.

1998

Fernmeldegesetz zum 2.

Das BAKOM anerkennt EU-Richtlinien für die Zulassung von Endgeräten. Damit wird der Markteintritt für Hersteller wesentlich vereinfacht. Jetzt kommen die Preisdumper! Studerus krempelt schon mal die Ärmel hoch.

1998

Gründung von Google Inc.

1997

Eine neue Innovation

Studerus beglückt den Fachhandel mit Olitec Modems, die über einen Telefonbeantworter und Infrarot-Fernbedienung verfügen.

1997

Reseller NEWS – früher und heute

Das heutige Studerus NEWS ist legendär. Frank Studerus gab zu, dass er die ersten NEWS selber im Word geschrieben und gelayoutet hatte.

1997

Wenig Konzept aber viel Herzblut

In Sachen Marketing gab es bei Studerus zu jener Zeit viel Raum für Verbesserungen. Kein Druckerzeugnis gleichte dem anderen, die interne Organisation war chaotisch. Jeder Grafiker kreierte nach seinem Gusto. Aber Spass und Herzblut war immer dabei!

1996

Auszeichnung im Cash

Franky der schnelle Modemjunge. Als Mann mit dem richtigen Riecher wurde Frank Studerus im Cash ausgezeichnet.

1996

Neuer Standort in Nänikon

Am improvisierten Standort in Meilen im Parterre eines Wohnhauses war man bei den Nachbarn sehr unbeliebt, da es keine richtige Logistik-Infrastruktur gab. Ein Umzug nach Nänikon war bitter nötig. Das Foto zeigt den neuen Standort Nänikon – das erste Office mit richtigem Lager!

ab 1995

Produktinnovation dank ISDN

Die Internetwelle steigt. Modems verkaufen sich wie frische Weggli und zunehmend wir auf ISDN-Technologie gesetzt. Das ELITE 2864I wird zum meistverkauften ZyXEL ISDN-Modem aller Zeiten und schlägt wogen auf der Cebit.

QUIZFRAGE

WELCHES FEATURE DES ZyXEL ELITE 2864I BEGEISTERTE DIE BESUCHER DER CEBIT 96?

  1. Geschwindgkeit über 100 kBit
  2. Caller-ID-Abfrage gegen Hackingangriffe
  3. Auswahl aus 12 Klingeltönen
1994

Digitales Fernsehen

1994

Gute Zusammenarbeit

Das Business mit ZyXEL verläuft über allen Erwartungen. Die Taiwanesen sind sichtlich erfreut über die prickelnde Zusammenarbeit mit der Schweiz.

1993

Die Kundenbeziehung muss gepflegt werden

Für Studerus hatte die Kundenzufriedenheit im Fachhandel stets oberste Priorität. Gute Kundenbeziehungen wurden anlässlich von Kunden-Seminaren und Ähnlichem vertieft.

1992

Erstes Distributor-Abkommen mit ZyXEL

Mai 1992

Ein neues Gesetz

Ein Fernmeldegesetz tritt in Kraft und verbietet den Handel von nicht PTT-zugelassenen Endgeräten. Das neu geschaffene BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) übernimmt die Oberaufsicht. Der Markteintritt für neue Hersteller wird nun schwieriger und kostspieliger. Studerus profitiert von diesem Gesetz – ihre ZyXEL Endgeräte sind zertifiziert.

1991

Übernahme Exklusivvertretung von ZyXEL

Ein neuer Stern leuchtet am Schweizer Himmel! Senkrechtstart mit U-1496 Modems, welche für Mailboxen (Hitline, Active-Net) und Fax eingesetzt wurden. Sagt Ihnen der Begriff Fidonet noch etwas?

QUIZFRAGE

WER GRÜNDETE 1989 DIE TAIWANESISCHE FIRMA ZyXEL?

  1. Shun-I Chu
  2. Meiji Chang
  3. Ted Hsu
1991

Erste Webseite im Netz

Die erste Webseite wurde am 13. November 1990 von Tim Berners-Lee auf einem NeXT-Rechner verfasst und veröffentlicht.

Besuchen Sie die erste Webseite

21.03.1990

Gründung Studerus Computer Shop

Die Einzelfirma wird später in die Studerus Telecom AG umgewandelt

QUIZFRAGE

IN WELCHEM ORT STARTETE FRANK STUDERUS SEINEN COMPUTERSHOP?

  1. Pfäffikon
  2. Nänikon
  3. Meilen
1989

Erfindung des WWW durch Tim Berners-Lee am CERN

Das Internet ist heute aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Die Erfindung von Tim Berners-Lee ermöglicht es uns, auch über tausende von Kilometern hinweg mit Menschen zu kommunizieren oder in Sekundenschnelle Informationen zu finden.

Mehr zur Entstehung