Modellwechsel bei VDSL-Routern

Wechsel Zyxel P-870H/HN auf VMG1312

Die VDSL-Router Zyxel P-870H/HN werden von dem Nachfolgemodell Zyxel VMG1312 abgelöst. Die Verkaufspreise bleiben dabei gleich. Der VMG1312 verfügt über WLAN mit internen Antennen. In der Version ohne WLAN oder als Bridge (Art. 3802 + 3803) ist WLAN deaktiviert und kann auch per WLAN-Taste am Gehäuse oder über die Konfigurationseinstellungen nicht wieder aktiviert werden. Der VMG1312 ist offiziell von Swisscom für den Einsatz auf ihrem Netz freigegeben und zudem zu ADSL abwärtskompatibel.

P-870H/HN EOL

Wie unterscheiden sich die P-870H/HN vom VMG1312?

Das Gehäuse des VMG1312 entspricht den Dimensionen des P-870H. Im Gegensatz zum 870HN sind beim VMG1312 die beiden WLAN-Antennen im Gehäuse untergebracht. Der VMG1312 verfügt über einen USB-Port für File-Sharing oder 3G-Backup. Als Vorteil zum 870H ist der VMG1312 auch zu ADSL abwärtskompatibel.

Ist der Einsatz auf Netzen von Swisscom oder Sunrise möglich?

Ja, der VMG1312 ist ebenfalls von Swisscom geprüft und für den Einsatz auf ihrem Netz freigegeben. Auch auf anderen Netzen wie z.B. Sunrise lässt sich der VDSL-Router einsetzen. 

Kann ich das WLAN nachträglich mit einem Firmware-Update aktivieren?

Nein. Aus Sicherheitsgründen ist bei den beiden Versionen Art. Nr. 3802 + 3803 die WLAN-Funktion nicht aktivierbar. Weder über die WLAN-Taste am Gehäuse noch über eine Konfigurationsänderung oder ein Firmware-Update.

Unterstützt der Zyxel VMG1312 Vectoring?

Ja. Auch der VMG1312 unterstützt Vectoring und kann somit auf dem Swisscom-Netz von höheren Bandbreiten profitieren.

Was ist im Lieferumfang des VMG1312 enthalten?

Im Lieferumfang ist ein VDSL-Filter für den Anschluss an T-T83 oder RJ-11 enthalten. Eine mitgelieferte Installationsbeschreibung in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch ermöglicht eine reibungslose Installation.

Sind die ISDN-Versionen der P-870H/HN weiterhin verfügbar?

Ja, die ISDN-Versionen sind bis 2017 verfügbar.

Können die Analog- und ISDN-Versionen der 870H/HN auch auf einem All-IP-Anschluss ohne analogem oder ISDN-Festnetz eingesetzt werden?

Alle Zyxel DSL-Router können sowohl kombiniert mit DSL und Festnetz oder auf einem Anschluss nur mit DSL eingesetzt werden.

Wie können die Modelle mit oder ohne WLAN erkannt werden?

Die Versionen ohne WLAN sind auf der Verpackung und auf der Unterseite des Routers mit einem Aufkleber entsprechend gekennzeichnet.

Was passiert nach einem Reset bei der Version im Bridge-Modus (Artikel 3802)?

Der Router wird bei einem Reset vom Bridgemodus in den normalen Modus zurückgesetzt und agiert als Router mit NAT und Firewall.