Artikel

Maximale Bandbreite von WAN-Routern und Firewalls

KB-2187

Letzte Aktualisierung: 14.09.2018

Erstellt am 01.02.2007

Während vor einigen Jahren die maximal routbare Datenmenge noch kein Thema war, stossen heute einige ältere Firewalls und weniger leistungsfähige Router an die Grenzen ihrer Kapazität.

Viele Online-Geschwindigkeitstests zeigen sehr unbeständige Werte an. Um die maximal erreichbare Bandbreite möglichst praxisgerecht zu ermitteln, empfehlen wir den Download einer grossen Datei von einem lokal angebundenen FTP-Server. Am besten von einem Server Ihres Providers oder z.B. von ftp://mirror.switch.ch. Achten Sie während des Downloads auf die Anzeige der Geschwindigkeit. Der Wert stabilisiert sich in der Regel nach ein paar Sekunden.

Die aufgeführten Werte wurden mit aktivierter Firewall, aber ohne zusätzliche Anti-Virus-, Anti-Spam- oder IDP-Dienste ermittelt.

Mit Download gemessene Bandbreite, FTP-Server direkt an WAN-Port:

 

Router/Firewall   

NBG5715
NBG4615
NBG-334W
NBG-318S
NBG-318S v2
NBG-415N
NBG-417N
NBG-419N
NBG-420N
NBG-460N
NBG-510S
NBG4115
B-2000v2
P2302RL-P1
P314 Plus
P324
P320W
P334U
P334WT
P335
P335 Plus
P335U
P336M
ZyWALL 1
ZyWALL P1

ZyWALL 2*
ZyWALL 2 Plus
ZyWALL 2W
ZyWALL 2WG
ZyWALL 5
ZyWALL 10W
ZyWALL 30W
ZyWALL 35
ZyWALL 50
ZyWALL 70
ZyWALL 100

Mbps

115
100
38
60
65
60
57
73
80
120
97
61
6
13
4
12
36
27
6
6
10
26
16
5
33

3/6
22
3
23
28
6
5
28
6
24
13


* Von der ZyWALL 2 existiert eine ältere und eine neuere Version mit unterschiedlich leistungsfähigen CPUs.